StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 HX2 Antipersonenmine

Nach unten 
AutorNachricht
Darth Vader
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 194
Heimatplanet : Tatooine
Rasse : Mensch
Beruf : Sith
Anmeldedatum : 09.12.07

BeitragThema: HX2 Antipersonenmine   Sa 26 Jan 2008 - 12:40

Die HX2 Antipersonenmine, war eine Mine der ARC-Trooper der Galaktischen Republik während der Klonkriege. Erfunden und produziert wurden sie von den Corner Ship Systems.

Beschreibung
Die äußerliche Form der HX2 glich einem Achteck, in der Mitte dieses Achteckes befand sich der Sensor, welcher die Mine zur Detonation brachte. Der Sensor strahlte ein rotes Lich aus, welches die Mine umhüllte. Je länger die Mine jedoch aktiviert auf dem Schlachtfeld plaziert war, desto schwächer wurde das Licht. Die Lichtstärke, war mit der Lebensdauer gleichzusetzen, je schwächer das Licht wurde, desto geringer wurde auch die verbleibende Lebenszeit. War das Licht fast gänzlich erloschen, so dauerte es nicht mehr lange bis sich die Mine durch eine kleine Detonation selbst zerstörte.

Falls jedoch zuvor ein feindlich gesinntes Wesen oder ein Kampfdroide der KUS die Mine auslöste, so wurde dieser durch die Explosion stark in Mitleidenschaft gezogen oder gar getötet beziehungsweise zerstört. Die Minen bargen jedoch auch einen gewissen Nachteil, da diese nicht von Freund oder Feind unterscheiden konnten, lösten diese auch bei Verbündeten aus.

_________________

Nein, ich bin dein Vater!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starwars.frei-forum.com
 
HX2 Antipersonenmine
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Star Wars - Die neue Ära :: All for NewBees :: Info-Area :: Waffen :: Granaten und Minen-
Gehe zu: